Erfolgreiches Schnapsbrennen 10 Tipps

Schnabsbrennen von Pischl – ein Stocker-Praxisbuch

Mit dem Kapitel über Kornbrand und allen relevanten gesetzlichen Bestimmungen und EU-Vorschriften ist „der Pischl” das umfassende, erfolgreichste Buch rund ums Schnapsbrennen.
Themenübersicht: Rohstoffe, Gärbehälter und deren Pflege, einmaischen, alkoholische Gärung, Anwendung der Reinhefe, Abbrennen der Maische, Alkoholbestimmung, Einstellen der Trinkstärke, Klären und Filtern, Spezialbrände, Lagerung, Verkauf, neueste gesetzliche Bestimmungen und der Kornbrand

10 Tipps aus Schnapsbrennen von Josef Pischl….
Weiterlesen

Brot backen

Zuhause schmeckt’s halt doch am besten!
Das gilt auch für Semmerl, Brot & Co – Gebäck aus der eigenen Backstube erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Mit dem Buch „Brotbacken“, das in einer vollkommen überarbeiteten und neu bebilderten Auflage vorliegt, können Sie nach Herzenslust selbst gebackenes Gebäck auf den Tisch zaubern. Vom Vollkornbrot bis zur Käserolle, von Pizzabrötchen bis zu süßen Verführungen – die Fülle an Ideen und erprobten Backanleitungen ist nicht zu überbieten!
Über 130 bekannte und bewährte Rezepte, wie Sonnenblumen-, Vollkorn- oder Knäckebrot, aber auch solche, die man kaum beim Bäcker findet: Kräuterbrot oder Buttermilchbrot, Bananen-, Mais- oder Zwiebelbrot, Käsebrot, Fünfkorn-Früchtebrot und Dinkelbrot …

  • Kleingebäck, pfiffig und pikant, von der Käserolle bis zum Pizzabrötchen
  • Süßgebäck mit und ohne Hefeteig (Germ), verschiedene Zöpfe, Striezel, Semmeln,  Brötchen und Kipferln
  •  Tipps und Tricks für das Zubereiten, Kneten und Gehenlassen des Teiges und den
  • Backvorgang
  •  Skizzen und Anleitungen zum Formen und Flechten von Sonderformen wie Brezen, Zöpfen und Striezel.

Rezeptvorschläge….

Weiterlesen

Rindermast im Grünland

Qualitätsrindermast im Grünland – Qualitätsrindfleisch ist sehr gefragt.

An Qualitätsrindfleisch besteht große Nachfrage, und die natürlichsten Lebensbedingungen finden Rinder jedenfalls am Grünlandbetrieb. Wie die Vorbereitung zur Mast und die Mast selbst durch fachmännisch angepasste Fütterung und richtiges Management durchgeführt werden, beschreibt dieses Praxisbuch für Mutterkuhhaltung und Jungrinder, Ochsen-, Kalbinnen- und Bullenmast.
Der Autor:
Priv. Doz. Dr. Andreas Steinwidder, geboren 1966 in Knittelfeld, aufgewachsen am elterlichen landwirtschaftlichen Betrieb in Mühlen, studierte an der Universität für Bodenkultur in Wien. Im Jahr 2005 übernahm er am Lehr- und Forschungszentrum für Landwirtschaft (LFZ Raumberg-Gumpenstein) die Leitung des Instituts für Biologische Landwirtschaft und Biodiversität der Nutztiere.

Einige Tipps vom Autor zur erfolgreichen  Qualitätsrindermast…

Die Bienen-Hausapotheke hilft bei Kater

Bei Kater im Fasching hilft das Mittel aus der Bienen-Hausapotheke verlässlich!

Der gesundheitliche Wert der Bienenprodukte entspricht dem einer Apotheke. Im Honig steckt die Energie der Natur, in den Blütenpollen die der Erneuerung, im Wundermittel Propolis die keimhemmende Wirkung der Bienenhygiene und im Gelée Royale das Geheimnis der Fruchtbarkeit und langen Lebensdauer der Bienenkönigin. Propolis als natürliches Antibiotikum ohne Nebenwirkungen gegen Fieberbläschen, Zahnfleischentzündung, Grippe, Akne u.v.a.m.

  • Klinisch getestet: Gelée royale und Blütenpollen bei Beschwerden der Prostata und der Wechseljahre sowie als Aufbaunahrung für Krebspatienten nach der Strahlentherapie …
  • Alte Hausmittel neu entdeckt
  • Heilsalben selbst gemacht
  • Honig, Propolis & Co. in der Naturkosmetik – selbst gerührte Cremen und Tinkturen
  • Gesund bleiben statt gesund werden: Bienenprodukte in einer gesunden Ernährung

Der Autor
Manfred Neuhold ist Graphiker und Gestalter eines erfolgreichen Mondkalenders. Er hat im  Leopold Stocker Verlag u. a. die Bücher „Tee aus heimischen Kräutern und Früchten“ und „Naturkosmetik und Parfum selbst gemacht“ verfasst.

Aus der Bienen-Hausapotheke: Mittel gegen Kater im Fasching….
Weiterlesen

Hausschlachtung – Verarbeiten und Vermarkten

Hausschlachtung sowie das Verarbeiten und Vermarkten des Fleisches am eigenen Hof und im eigenen Haushalt gewinnen wieder an Bedeutung. Die Autoren beschreiben hier die notwendigen Arbeiten, vom Schlachten über das Zerteilen des Schlachtkörpers, der (richtigen) Verwendung der einzelnen Fleischteile bis zum Haltbarmachen des Fleisches in Form von Wurst und Speck. Der Leser findet alles, was er über Schweine-, Rind-, Schaf- und Geflügelfleisch wissen soll.Zahlreiche Detailfotos machen die einzelnen Arbeitsschritte, insbesondere beim Zerteilen des Fleisches, anschaulich. Rund 50 Rezepte von der geräucherten Blutwurst bis hin zu verschiedenen Salami-Arten ergänzen dieses Praxisbuch.

Die Autoren:

Gudrun Aichwalder war lange Jahre in der Kärntner Landeskammer als Beraterin für Fleischverarbeitung und Direktvermarktung tätig.
Franz Fink ist ausgebildeter Landwirtschaftsmeister und wurde über den zweiten Bildungsweg zum Fleischermeister. Er unterrichtet seit 1998 in einer Fachschule und ist dort zuständig für alles, was mit Fleisch und Direktvermarktung zu tun hat.

Leseprobe: Anforderung an den Verarbeitungsraum….

Weiterlesen

Bienenwachs und Paraffin: Kerzen selbst erzeugen

Der Herstellung von Kerzen in den unterschiedlichsten Größen, Techniken und Form ist der Schwerpunkt des  Praxisbuches KERZEN ZIEHEN UND GIESSEN , doch auch die Anwendung von Bienenwachs in der Naturkosmetik und für die Holz- und Lederpflege wird erläutert.Nicht nur aus Bienenwachs, sondern auch aus Paraffin und Stearin lassen sich zu Hause Kerzen einfach selbst erzeugen. Nach einer ausführlichen Vorstellung der verschiedenen Wachsarten widmet sich der umfangreiche Praxisteil des Buches der Herstellung von Kerzen und was es zu beachten gilt, damit sie auch gut und möglichst rußfrei brennen. Die Palette reicht von gerollten oder eckigen Kerzen aus Bienenwachs über das Gießen von Kerzen in verschiedene Formen, die Herstellung von Peitschenkerzen und Teelichtern, von Duftkerzen und Gelkkerzen bis hin zum Verzieren der gegossenen oder gerollten Kerzen. So lassen sich auch prachtvolle Oster- oder Votivkerzen selbst herstellen und aus Wachs Blumen und Wachstafelbücher gestalten.

Doch aus Bienenwachs lassen sich nicht nur Kerzen erzeugen! Kurze Kapitel widmen sich der Herstellung von Salben, Cremen und Lippenstiften aus Bienenwachs, der Verwendung von Ohrkerzen und Wachs in der Wärmetherapie der Naturheilkunde sowie dem Einsatz von Wachs in Lederpflege – als Holzschutz sowie als Autowachs.

Der Autor: Imker Klaus Nowottnick hat bereits viele Fachartikel zu Themen rund um Imkerei und Bienenprodukte verfasst; im Leopold Stocker Verlag sind von ihm die Bücher „Propolis“ und „Krankheiten und Schädlinge der Biene“ erschienen.

Praktische Tipps – Kerzen selbst erzeugen…

Weiterlesen

Der erfolgreiche Imker – Bienenzucht, Bienenprodukte – Honig und Co.

Die Bienenzucht ist eine Kunst, die seit jeher naturverbundene Menschen fasziniert hat. Die Neuauflage des Buchs „Der erfolgreiche Imker – Das Bienenbuch für die Praxis“ von Rudolf Moosbeckhofer und Josef Ulz vermittelt dem Imker alle grundlegenden Kenntnisse und Fertigkeiten, um sie erfolgreich betreiben zu können. In vier Hauptabschnitten (Bienenpflege, Trachtquellen und ihre Nutzung, Bienenkrankheiten, Bienenprodukte) werden alle wesentlichen Fragen und Probleme genau behandelt.

Dieses Buch wendet sich an Einsteiger in die Imkerei genauso wie an erfahrene Bienenzüchter, die aufgrund seiner Detailfülle ebenfalls voll auf ihre Kosten kommen.

Honig – das wichtigste Bienenprodukt 

zusammengefasst aus dem Buch „Der erfolgreiche Imker“ von Rudolf Moosbeckhofer und Josef Ulz, in 3. überarbeiteter Auflage im Leopold-Stocker-Verlag (www.stocker-verlag.com) erschienen.

Weiterlesen

Volksliedwerk Ball am 1.2. 2013 ab 20:00 Uhr “Steirerball”

Das Steirische Volksliedwerk lädt Sie hiermit herzlich zum diesjährigen Volksliedwerk Ball ein!

Im Gasthaus “Zum Höchwirt” in Graz-Weinitzen wird am 1. 2. 2013 ab 20:00 zum Tanz geladen.
Unter dem Motto “Steirerball. Die zweite Runde” wollen wir gemeinsam feiern. Für die richtige Musik sorgt heuer die „Steirische Blas“.
Neben Tanz und Musik gibt es auch wieder einen Schießstand und ein Schätzspiel mit tollen Preisen.
Als kleine Besonderheit im Roseggerjahr 2013 bekommen alle BesucherInnen, die mit einem Roseggerjanker kommen, ein gratis Getränk im Roseggerstüberl!
Karten erhalten Sie direkt an der Abendkassa (VK 10,-/Jugend und Studenten 8,-)
oder im Vorverkauf im Büro des Steirischen Volksliedwerks (VVK 8,-/ Jugend und Studenten 6,-).

Pferd Pferdehaltung Sicherheit

ALLES FÜR PFERDEHALTER, erschienen im Leopold Stocker Verlag
Die Pferdehaltung ist längst zu einem Wirtschaftsfaktor geworden. Für die einen gehört das eigene  Pferd zu einem erfüllten Leben ganz einfach dazu, für die anderen bildet es samt Zucht überhaupt die Lebensgrundlage. Und wie sich in den vergangenen Jahrzehnten der Einsatz der Pferde vom landwirtschaftlichen Nutztier hin zum Freizeitpartner und Reittier gewandelt hat, haben sich auch die Ansprüche an die Pferdehaltung verändert und weiterentwickelt. Deren aktuellen Stand vermittelt dieses Buch.

Der Autor:
Dr. Peter Zechner beschäftigt sich seit 1985 intensiv mit Pferden. Er ist Referent für Pferdezucht und -haltung der Landwirtschaftskammer für Oberösterreich und Geschäftsführer des Landesverbandes der Pferdezüchter Oberösterreichs.

Einige Tipps vom Autor zu Pferdhaltung und Sicherheit

Weiterlesen

Mutterkuhhaltung wirtschaftlich

MUTTERKUHHALTUNG wirtschaftlich – ein Praxisbuch aus dem Leopold Stocker Verlag

Im  Buch Mutterkuhhaltung schildern Dr. Karl Bauer und DI Rudolf Grabner  die jeweiligen wirtschaftlichen Möglichkeiten in der Mutterkuhhaltung, die Herdenführung, die Anforderungen an den Stall und seine Einrichtung, Fütterung und Weideführung, Leistungskontrolle, Rassenwahl, Züchtung und mögliche Kreuzungsformen.  Sie definieren die Anforderungen an die Mutterkuh und ihre Fruchtbarkeit. Das Abkalben sowie dabei eventuell auftretende Probleme, mögliche Erkrankungen des Kalbes und der Mutterkuh, deren Erkennen und Vorbeugungsmaßnahmen sind Thema. Wirtschaftliche Aspekte sowie Anregungen für die Vermarktung interessieren jeden Landwirt.

Einige Expertentipps für den Erfolg….

Weiterlesen