Schnitzen – Praxisbuch

Kurzmitteilung

Schnitzen

Schnitzen – ein Hobby mit kreativer Zukunft

STV Das Grosse Buch vom Schnitzen COVER.indd

Schnitzen – das umfassende Praxisbuch

 

Schnitzen – das umfassende Praxisbuch

Auf 278 Seiten Umfang beantwortet das großformatige Praxisbuch alle Fragen, die sich Einsteigern und Fortgeschrittenen in der Schnitzkunst stellen. Die Wahl des richtigen Holzes und seine sachgerechte Behandlung, das richtige Schärfen von Schnitzmessern, die Arbeit mit dem Meißel und anderen Werkzeugen bis hin zu elektrischen Geräten werden ebenso ausführlich erläutert wie die verschiedenen Techniken für zweidimensionales Schnitzen (Kerbschnitzen, Reliefschnitzen, Akanthusschnitzen) und das Schnitzen von dreidimensionalen Objekten. Alle Techniken werden mit Schritt-für-Schritt-Projekten geübt, den krönenden Abschluss bildet ein selbst gefertigtes Schaukelpferd.

… zu bestellen bei der Bücherquelle

Modetrend: Armbänder aus Paracord

Blooger Manfred: Wer trägt den schon Nylonseile am Arm?

Dazu meint Kollegin Anita M. (Leopold Stocker Verlag) und “Bänderexpertin”:

“Sind doch ganz einfach, die Armbänder aus Paracord, oder?”: Anita (Leopold Stocker Verlag).

“Armbänder aus Paracord sind der neue Modetrend. Es gibt sie in allen Farben, sie sehen einfach hübsch aus. Mädchen wie auch von Burschen tragen sie gerne. Früher dienten diese Nylonseile hauptsächlich den Fallschirmspringern als nützliche Überlebenshilfe.

 

Heute sind die trendigen reißfesten Schnüre aus der Modewelt nicht mehr wegzudenken. Und so ganz nebenbei habe ich immer eine Schnur zur Hand und auch das Buch ARMBÄNDER AUS PARACORD v. Samantha Grenier (Leopold Stocker Verlag).
Dieses Büchlein zeigt mir wie auf einfachste Weise hübsche Armbänder, Schlüsselanhänger oder Gürtel aus Paracord zu knüpfen sind. Aber auch Anregungen zur dekorativen Gestaltung von Flip-Flops,  Hundehalsbänder, Hundeleinen oder Trageriemen sind darin zu finden.

 Das Buch (nicht Anita) gibt’s bei der  Bücherquelle…

 

 

Freundschaftsbänder selbstgeknüpft

Blogger Manfred kennt zwar Freundschaftsbänder. Diese aber selber kreativ zu knüpfen, das klappt nie und nimmer. Habe mich dazu bei meiner Kollegin Anita M. (Leopold Stocker Verlag) erkundigt. Sie meint dazu: 

Freundschaftsbänder aus dem Buch “Freundschaftsbänder” von Suzanne McNeill (Leopold Stocker Verlag)

“Um eine Freundschaft zu besiegeln, verschenke ich selbstgeknüpfte Freundschaftsbänder aus Perlgarn. Diese werden nie abgenommen und von den Freunden und Freundinnen so lange getragen, bis sie sich irgendwann von selbst auflösen.
Da ist mir das Buch FREUNDSCHAFTSBÄNDER aus unserem Verlag gerade recht gekommen: In vielen Schritt-für-Schritt-Abbildungen wird gezeigt, wie aus Perlgarn geknüpfte Freundschafts-bezeugungen werden.

 

Freundschaftsbänder – Buchtipp von Anita

Da man aber seine Freundschaft auf verschiedene  Arten kundtun kann, gibt es auch Vorschläge für das kinderleichte Knüpfen von Lesezeichen, Haarspangen und Haarreifen. Mit diesen kleinen Geschenken wird es sicher eine Freundschaft auf Ewig!.”

…  und  Anita ist wieder am Knüpfen…

Das Buch (nicht Anita) einfach hier bestellen…