Herdenmanager Martin Moos (Hohen Luckow) in Obdach

Seminar am 22. 2. 2014 in Obdach für innovative Milchviehhalter

Martin Moos – Herdenmanager auf Hohen Luckow 

Der Leopold-Stocker-Verlag und Der fortschrittliche Landwirt waren beim Herdenmanager Martin Moos in Obdach.

Martin Moos, gebürtiger Schweizer, ist Herdenmanager des Milchviehbetriebes auf Gut Hohen Luckow in Mecklenburg-Vorpommern .Dort leben über 2000 Milchkühe und rund 1500 Stück Jung­vieh. Nicht nur die Dimension des Betriebes beeindruckt, sondern auch das strategische Herden­management und der ruhige Umgang mit den Tieren. Das Wohlbefinden der einzelnen Kuh ist das oberste Ziel. Hohen Luckow gilt als einer der am besten gemanagten Betriebe in Deutschland. (http://www.guthohenluckow.de/)
Im Jahr 2013 hatte Bernhard Moitzi aus Obdach, die Chance bei Martin Moos direkt vor Ort sein Know-how in der Milchviehhaltung zu erweitern. Und nun war Herdenmanager Martin Moos auf Besuch nach Obdach.

Herdenmanager Martin Moos hatte wertvolle Tipps und Anregungen für Milchviehhalter parat.

Weit über 100 innovative und engagierte Landwirte und andere Interessierte aus ganz Österreich nutzten die Möglichkeit am 22. 2. 2014  mehr von Martin Moos persönlich zu erfahren. Die thematischen Schwerpunkte waren: Effizientes Managen von Milchviehbetrieben, Mitarbeiterführung, rund um die Geburt (Trockensteher -Transitkühe – Fresh Cow Management) und rund um das Kalb (Das Neugeborene – Versorgung – Hygiene – Fütterung)

 

„Die Ausführungen von Martin Moos haben mich sehr beeindruckt. Er hat einfach berichtet, wie auf Hohen Luckow die einzelnen Schritte ablaufen und wie dort die Lösungsansätze für Probleme, die in der Milchviehhaltung auftreten können, aussehen. Er hatte aber immer Anregungen parat die am Familienbetrieb umsetzbar sind. So habe ich zum Beispiel die Milch für meine Kälber am nächsten Tag bereits pasteurisiert.“
(Christoph Leitner, Landwirt, Fladnitz a. d. T., Steiermark) 

Leopold Stocker Verlag und Der Fortschrittliche Landwirt 

Literatur und Infos für Tierhalter finden Sie im Sortiment des Leopold Stocker Verlages und im Fortschrittlichen Landwirt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.