Östlich grillen – Schaschlik

Fast jedes Fleisch, aber auch Gemüse eignen sich für Schaschlik.

Fast jedes Fleisch, aber auch Gemüse eignen sich für Schaschlik. (aus Schaschlik – östlich grillen v. Stalic; Leopold Stocker Verlag)

Schaschlik ist ein gegrillter oder gebratener, meist marinierter Fleischspieß. Er ist der traditionelle „Imbiss“ in den turksprachigen Ländern , in Russland, dem Kaukasus und in Teilen Südosteuropas.

Grillen östlich…

Viele Schaschlikrezepte stammen ursprünglich aus dem Kaukasus. Es gibt sie auch für Fisch, Meeresfrüchte  und Gemüse. Zur Zubereitung von Schaschlik wird das Fleisch zunächst in kleinere Würfel geschnitten und für Stunden oder Tage mariniert, was ihm den besonderen Geschmack verleiht und es zarter macht. Nach dem Zusammenstecken mit den übrigen Zutaten auf einfache Holzspieße und kurzem Braten über offenen Feuer oder heißer Glut wird Schaschlik meist direkt vom Spieß, ohne Sauce oder weitere Gewürze verzehrt.

Grillen östlich – leicht gemacht Starkoch und Kulinarik-Bestseller-Autor Stalic Chankischijew  gibt im Buch SCHASCHLIK – GRILLEN EINMAL ÖSTLICH Tipps und Anregungen mit zahlreichen Rezepten.

Ihr Rezept von Stalic: Schaschlik grillen aus Schweinehals..

 

Stalic meint „Auch ohne mich weiß jeder, dass sich Schweinehals wunderbar für Schaschlik eignet. Ich würde ihn auch grillen … jedoch fast ohne Gewürze. aber mit einer  „umhüllenden Marinade.“

  • „Zerreiben Sie dazu zwei mittelgroße Tomaten und seihen Sie den durchsichtigen, fast farblosen Saft durch ein feines Sieb oder durch Gaze.
  • Lassen Sie das Tomatenfleisch, die Samen und die Haut beiseite und geben dem frisch gepressten Tomatensaft im gleichen Umfang Sojasauce, Speisestärke, Paprikapulver, Honig, Salz und etwas Sesamöl hinzu.
  •  Rühren Sie diese Marinade ordentlich um; erhitzen Sie sie, bis sie dickflüssig wird, lassen Sie sie kalt werden und legen Sie das in ziemlich grobe Stücke geschnittene Fleisch hinein. Getrennt davon schneiden Sie scharfe Peperoni, Porree und Knoblauch in kleine Würfel.
  • Ein paar Stunden nach dem Einlegen reihen Sie das Fleisch auf die Spieße und bestreuen es mit dieser Gewürzmischung.
  • Ein paar Stunden nach dem Einlegen reihen Sie das Fleisch auf die Spieße und bestreuen es mit dieser Gewürzmischung.
  • Während des Grillvorgangs, wenn sich das Fleisch schon mit einer ersten Kruste bedeckt hat, tragen Sie mit dem Pinsel den Rest der Marinade aus der Schüssel auf.
  • Geben Sie auf diese Fleischspieße aufmerksamer acht, denn solch eine Marinade neigt zum Anbrennen.

Dieses Rezept erfordert zwar einiges an Fertigkeit und Geschick; dafür schmeckt dieses Schaschlik mit einem Schälchen Reisschnaps ganz besonders gut!

Приятного аппетита (= Mahlzeit)!

(Leopold Stocker Verlag)

 

... Buch SCHASCHLIK Grillen einmal östlich – zu bestellen bei der Bücherquelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.